Doppel-Maul

 - Keine speziell zugeordnete Produkte -

Das Doppel-Maul – ein Schlüssel für zwei unterschiedliche Maulweiten Gabel- oder Maulschlüssel sind eine Unterkategorie der Schraubenschlüssel. Als Doppel-Maulschlüssel bezeichnet man Gabelschlüssel mit je einem Maul an beiden Enden. In der Regel ist das Schlüsselmaul gegenüber der Achse um 15 ° abgewinkelt. Dies erleichtert das Arbeiten an engen Stellen. Maulschlüssel benutzt man, um Muttern oder Schraubenköpfe mit Vierkant oder Sechskant zu drehen. Sie werden überall dort eingesetzt, wo man mit dem Steckschlüssel nicht hinkommt, sei es in der KFZ-Werkstatt oder am Zweirad. Der Vorteil von Schlüsseln mit Doppel-Maul gegenüber einfachen Gabelschlüsseln liegt buchstäblich auf der Hand: sie haben zwei unterschiedliche Maulweiten. So besitzt der Schlüsseltyp 6/7 ein Maul mit 6 mm und eines mit 7 mm Schlüsselweite. Man kann günstige Doppel-Maulschlüssel im Baumarkt kaufen oder billige Schlüsselsets im Discounter finden. Doch besser ist bei Werkzeugen auf Qualität zu achten. Denn Doppel-Maulschlüssel aus billigem Material könnten brechen oder rosten. Hochwertiges Profiwerkzeug dagegen besteht aus Edelstahl. Man kann es im Fachhandel kaufen oder online bestellen. Der Internet-Shop von Indutools hat 78 verschiedene Doppel-Maulschlüssel von Elofort und ELORA im Sortiment. Diese Firmen bieten Markenwerkzeuge aus Chrom-Vanadium-Stahl mit günstigem Preis-Leistungsverhältnis. Am besten bestellt man gleich ein komplettes Set, wie den 8-teiligen Doppel-Maulschlüssel-Satz von Elofort. Damit hat man die gängigen Schlüsselweiten vorrätig. Denn ob Moped oder Fahrrad – an den meisten Fahrzeugen gibt es eine Menge unterschiedlich großer Schrauben und Muttern.
Doppel-Maul

Minimal Price: 0,00